Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Honorarkonsul Hubertus Liebrecht erhält das Bundesverdienstkreuz

Consul General Dr. Klaus Schmidt, Dr. Hubertus Liebrecht, Ambassador Sabine Sparwasser, Klaus Schindel

Consul General Dr. Klaus Schmidt, Dr. Hubertus Liebrecht, Ambassador Sabine Sparwasser, Klaus Schindel, © University of Calgary

25.04.2022 - Artikel

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung an der University of Calgary überreichte die deutsche Botschafterin zu Kanada, Sabine Sparwasser, am 29. März das Bundesverdienstkreuz an den deutschen Honorarkonsul Hubertus Liebrecht. Rechtsanwalt Liebrecht, gebürtiger Münchner, übernahm 2012 das Amt des deutschen Honorarkonsuls in Calgary.

An der Zeremonie nahm auch Generalkonsul Dr. Klaus Schmidt aus Vancouver teil.

Vor rund 50 Gästen aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie dem Konsularkorps bezeichnete Botschafter Sparwasser Liebrecht als „unermüdlichen Netzwerker und Brückenbauer zwischen Deutschland und Kanada“, der nach dem Tod von Honorarkonsul Dr. Kuckertz in Edmonton auch dessen Aufgaben im Norden Albertas und den Nordwest-Territorien übernommen habe.

Liebrecht bewährte sich immer wieder als Helfer für Deutsche in Not und organisierte in Form von Spendenaufrufen wirksame Unterstützung für viele Projekte. Kürzlich erst rief er zu Spenden zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine auf.

Sichtlich berührt bedankte sich Honorarkonsul Liebrecht für die Auszeichnung und skizzierte seinen beruflichen Werdegang zwischen Deutschland und Kanada. Besonders hervorzuheben ist die ständige Unterstützung seiner Familie und seines Büropersonals.

nach oben