Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gebühren für konsularische Dienstleistungen

Artikel

Hier finden Sie die Gebühren für Beurkundungen, Beglaubigungen u.a. Dienstleistungen auf einen Blick.

​​​​​​​

Mann mit Kugelschreiber und Papier tippt auf Taschenrechner.
Gebühren© colourbox.de

Gebühren für konsularische Dienstleistungen an den Generalkonsulaten Toronto und Vancouver, sowie bei den Honorarkonsuln in Calgary, Edmonton, Saskatoon, Winnipeg, Halifax und St. John's:

(Gebühren pro Dokument)


Aktuelle GebührenToronto
Vancouver

Euro
CAD
EuroCAD

Unterschriftsbeglaubigung

z.B.

- Genehmigungserklärung eines Kaufgeschäfts

- Vollmachten

- Antrag auf Nachbeurkundung der Geburt ohne Namenserklärung

- Erbausschlagung

56,43 €
$83.00
56,43 €
$83.00
Unterschriftsbeglaubigung für Namenserklärungen (auch Geburtsanzeigen inkl. Namenserklärungen)
79,57 €
$117.00
79,57 €
$117.00
Kopiebeglaubigung (inkl. Anfertigung der Kopien)
28,00 €
$41.00
25,38 €
$37.00
Legalisation von Urkunden
33,53 €
$49.00
30,53 €
$45.00

Konsularische Bescheinigung mit Vorlage, z.B.

- Führerscheinbescheinigung

- Mehrwertsteuerrückerstattung

- Führungszeugnisantrag

34,07 €
$50.00
34,07 €
$50.00
Urnenbescheinigung/Leichenpass
64,07 €
$94.00
64,07 €
$94.00

Vorbereitung der Beurkundung von Willenserklärungen in versch. Angelegenheiten, z.B. Vaterschaftsanerkennung, Zustimmungserklärung; Erklärungen über Tatsachen oder Vorgänge; Eidesstattliche Versicherungen

126,76 €
$187.00
123,97 €
$183.00

Vornahme von Beurkundungen von Willenserklärungen in versch. Angelegenheiten, z.B. Vaterschaftsanerkennung, Zustimmungserklärung

89,43 €
$132.00
87,63 €
$129.00


Die Gebühr ist am Tag der Antragstellung bei der jeweiligen deutschen Auslandsvertretung entweder per Kreditkarte (Visa oder Mastercard) oder in bar (in CAD) zu bezahlen. Dabei wird der jeweilige Wechselkurs der Auslandsvertretung zu Grunde gelegt. Aufgrund ständiger Wechselkursschwankungen können hier deshalb keine genauen Dollarbeträge angegeben werden. Die Gebühren sind in EURO gesetzlich festgesetzt.

Eine Barzahlung in Euro ist nicht möglich. Bei Zahlung mit Kreditkarte erfolgt die Abbuchung in Euro.


Die Karte muss physisch vorgelegt werden und der Karteninhaber muss unterschreiben.

Wir können keine Zahlungen mit anderen Kartenanbietern abwickeln. Auch ist eine Zahlung mit Googlepay, Applepay oder Contactless nicht möglich.


Die Festsetzung der Gebühren erfolgt auf der Grundlage des jeweiligen tagesaktuellen Wechselkurses des Generalkonsulate Toronto und Vancouver mit kaufmännischer Rundung zu vollen Dollar-Beträgen.


Money orders und bank drafts müssen in CAD ausgestellt sein.


Debit-Karten (auch Visa-Debit) können nicht angenommen werden.




Weitere Informationen

Seit dem 1. Oktober 2021 gilt für das Auswärtige Amt und seine Auslandsvertretungen ein neues Gebührenrecht. Dadurch ändern sich die Gebühren für Beurkundungen, Beglaubigungen und andere Dienstleistungen der Auslandsvertretungen. Die Gebühren für Pässe, Personalausweise und Visa ändern sich nicht.

Gebührenrecht

nach oben