Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Grußwort des Generalkonsuls

Generalkonsul Josef Beck bei einer Ansprache an der University of Alberta

Generalkonsul Josef Beck, © Future Energy Systems

Artikel

German Consul General Josef Beck says good-bye

After nearly three years of representing Germany in Western Canada – a jurisdiction with B.C. Alberta, Saskatchewan, NWT and Yukon 11 times the size of Germany - I am bidding farewell after reaching retirement age. It has been an honor and a real pleasure representing Germany in this dynamic and beautiful part of Canada. During this time the German Consulate General Vancouver has refocused its mission within Team Canada alongside our Embassy in Ottawa and our Consulates General in Toronto and Montreal on promoting cooperation in the fields of science & technology, sustainable energy and climate protection. At the same time we have consolidated our role in offering comprehensive consular services, reached out to our friends with many cultural events and welcomed important visitors from Germany. Meeting so many great and interesting people was one of the special treats of my assignment.

I would like to wish all our friends and followers – German, Canadian and others – success in whatever you are doing and personal happiness. Please stay connected with us and Germany via Facebook, our Newsletter and our Webpage. Until the arrival of my successor in summer my deputy Rudolf Mey will be at the helm of the Consulate.


Yours

Josef Beck



Liebe Besucherinnen, liebe Besucher!


Herzlich willkommen auf der Website des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Vancouver.

Hier möchten wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, die für Sie als deutsche Staatsbürger oder Freunde Deutschlands von Interesse sind. Neben Informationen zu unserem konsularischen Angebot haben Sie hier auch die Möglichkeit, sich auf Facebook über aktuelle Ereignisse mit deutsch-kanadischem Bezug zu informieren.

Der Amtsbezirk des Generalkonsulats umfasst den gesamten Westen Kanadas: die Provinzen British Columbia, Alberta, Saskatchewan sowie die Yukon und Northwest Territories. Hier leben mit ca. 10 Mio. Menschen etwa 27 % der Bevölkerung Kanadas.  Mit 41 % der Fläche Kanadas ist der Amtsbezirk etwa 10mal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben in diesem riesigen Gebiet wird das Generalkonsulat daher durch Honorarkonsuln in Edmonton und Calgary (Saskatoon und Prince George sind derzeit nicht besetzt) unterstützt.

Die Beziehungen zwischen Westkanada und Deutschland sind eng. Seit dem 19. Jahrhundert sind viele Deutsche in Westkanada eingewandert. Als zweitgrößte Einwanderergruppe haben Deutsche ganz erheblich zur Entwicklung dieses Teiles Kanadas beigetragen. Auch heute noch kommen deutsche Einwanderer nach Westkanada, wo nach wie vor ein großer Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften besteht. Außerdem ziehen die Naturschönheiten Westkanadas immer mehr deutsche Touristen an.

Zu den Aufgaben des Generalkonsulats gehört es, die guten Beziehungen zwischen Deutschland und Westkanada in allen Bereichen - Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur - zu pflegen und weiter zu vertiefen. Dazu gehört die Förderung von Partnerschaften, etwa zwischen Schulen, Universitäten oder anderen Einrichtungen in Deutschland und Kanada. Durch nichts zu ersetzen sind die unmittelbaren Begegnungen zwischen den Menschen beider Länder. Ein deutsch-kanadisches Programm ganz eigener Art, das "Youth Mobility Agreement”, erleichtert jungen Menschen Aufenthalte bis zu einem Jahr im jeweils anderen Land. Auf diesen Seiten finden Sie dazu ausführliche Informationen.

Ein weiterer Aufgabenbereich des Generalkonsulats besteht in konsularischen Dienstleistungen, wie z. B. die Ausstellung von Reisepässen, Unterschriftsbeglaubigungen und Hilfe für in Not geratene Deutsche. Seit dem 1. Juli 2014 kann das Deutsche Generalkonsulat Vancouver jedoch leider keine Anträge für Schengenvisa (bis 90 Tage) mehr entgegennehmen. Diese müssen seither beim Generalkonsulat der Schweiz in Vancouver beantragt werden. Visa für einen langfristigen Aufenthalt (über 90 Tage) müssen seit dem 1. Juli 2015 für ganz Kanada beim GK in Toronto beantragt werden.

Ausführliche Informationen zum Konsular- und Rechtsbereich finden Sie ebenfalls auf diesen Internetseiten. Bevor Sie konsularische Dienstleistungen des Generalkonsulats in Anspruch nehmen möchten, empfehle ich Ihnen, sich anhand dieser Informationen sachkundig zu machen. Bei weiterführenden Fragen können Sie sich telefonisch oder über unsere Kontaktseite mit den zuständigen Mitarbeitern des Generalkonsulats in Verbindung setzen.

Das Generalkonsulat möchte mit diesen Seiten auch all jenen behilflich sein, die sich generell über Deutschland und die deutsch-kanadischen Beziehungen informieren möchten. Ich hoffe, die hier zusammengestellten Informationen und weiterführenden Internetverknüpfungen bieten Ihnen dafür einen guten Ausgangspunkt. Hinweisen möchte ich Sie auch auf die Kulturinformationen des Generalkonsulats. Dort finden Sie einen Kalender kultureller Veranstaltungen im Amtsbezirk mit Bezug zu Deutschland. Für ergänzende Informationen oder Verbesserungsvorschläge sind wir immer offen.


Mit herzlichen Grüßen


Josef Beck

Generalkonsul


Lebenslauf


Geboren am 1. Februar 1953 in Bärenthal, verheiratet, 2 Töchter


1972-1978

Studium der Wirtschaftswissenschaften

Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg und Georg-August-Universität, Göttingen

1978
M.A.-Diplom Volkswirtschaftslehre, Göttingen
1979-1980

Postgraduiertenstudium für Internationale Beziehungen

Nice Sophia Antipolis University, Nizza

1980-1982
Auswärtiges Amt, Bonn
1982-1984

Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland

Europäische Union, Brüssel

1984-1987

Zweiter Sekretär

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Kinshasa/Zaire

1987-1990

Politische Abteilung, Sicherheitsfragen (NATO-Referat)

Auswärtiges Amt

1990-1993

Stellvertretender Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

Quito, Ecuador

1993-1996

Botschaftsrat in der Politische Abteilung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Washington/USA

1996-1999
Stellvertretender Referatsleiter (Entwicklungspolitik und Weltbank) in der Wirtschaftsabteilung des Auswärtigen Amtes, Bonn
1999-2004

Stellvertretender Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland

Los Angeles/USA

2004-2008

Botschaftsrat I. Klasse/Leiter der Wirtschaftsabteilung

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Prag

2008-2011

Referatsleiter für Andenstaaten

Auswärtiges Amt, Berlin

2011-2014

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

In Jamaika (auch zuständig für die Bahamas)

2014–2015
Weltbank Washington, Abteilung Klimawandel
Seit Juli 2015
Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland für Westkanada, Vancouver