Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wohnortänderung im Reisepass

Artikel

Passwesen
Stempelkissen vor Reisepässen© Auswärtiges Amt

Wenn Sie in Deutschland abgemeldet sind und in Kanada Wohnsitz nehmen, empfehlen wir Ihnen, auch in Ihrem Reisepass die Änderung des Wohnorts vornehmen zu lassen. Sie können dies kostenlos im Generalkonsulat Toronto oder Vancouver durchführen lassen. Die Beantragung kann persönlich oder auf dem Postweg erfolgen.

Folgende Dokumente müssen vorgelegt werden:

1.

Reisepass im Original

2.

Ausgefülltes und eigenhändig unterschriebenes Antragsformular:

Formular Antrag auf Änderung des Wohnorts im Reisepass oder Personalausweis PDF / 380 KB

3.

Nachweis der kanadischen Anschrift (z. B. durch Kopie von Vorder- und Rückseite des kanadischen Führerscheins, Kopie von Mietvertrag oder Stromrechnung)

4.

Kopie Ihrer gültigen Aufenthaltsgenehmigung (PR-Card, Visum etc.)

5.

Kopie der Abmeldebescheinigung von Ihrem letzten deutschen Wohnsitz

6.

Bei Übersendung der Unterlagen auf dem Postweg: XPressPost Prepaid-Umschlag (erhältlich bei Canada Post) zur Rücksendung Ihres Reisepasses

Bitte buchen Sie dazu einen Termin unter „Deutscher Reisepass“ oder schicken Sie uns alle Unterlagen per Post.

Wenn Sie den Antrag persönlich stellen und alle Unterlagen vollständig sind, kann die Wohnortänderung in der Regel noch am gleichen Tag vorgenommen werden. Bei Beantragung per Post rechnen Sie bitte mit einer Bearbeitungszeit von 3-5 Werktagen bevor wir Ihren Pass in dem von Ihnen übersandten Umschlag zurückschicken. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während dieser Zeit keine Mitteilungen zum Bearbeitungsstand erteilen können.

Weitere Informationen

Verwandte Inhalte

nach oben